Direkt zum Inhalt der Webseite springen
Silhouette der Kirchen in Langedreer

Herzlich willkommen auf der Seite Ihrer Kirchengemeinde Langendreer.

Sie finden auf dieser Seite aktuelle Informationen

Gottesdienste in Langendreer

Die Christuskirche in Langendreer-Dorf ist leider immer noch wegen des Brandschadens geschlossen. 

Menschenkette - Angemessene Ausstattung der Kindertageseinrichtungen

Pfarrer Christoph Knemeyer geht in den Ruhestand

 - Verabschiedung am 12.7.2017 um 19 Uhr - Kapelle des St. Josef-Hospitals

Seit 34 Jahren hat Pfarrer Christoph Knemeyer im Kirchenkreis Bochum gearbeitet; zunächst als pfarrer in der Evangelischen Kirchengemeinde Langendreer; seit 2002 wechselte er als Krankenhausseelsorger ins St. Josef-Hospital.

300 km auf den Spuren Luthers

Mitte Mai war eine 26-köpfige Gruppe der evangelischen Kirchengemeinde Langendreer mit dem Fahrrad unterwegs. Sie hatte sich vorgenommen, viele Orte in Thüringen und Sachsen-Anhalt zu besuchen, an denen Martin Luther lebte und wirkte. Die Tour begann in Erfurt, wo Martin Luther ins Kloster eintrat und die Priesterweihe erhielt. Nach der Fahrt entlang der Ilm und der Saale erreichte die Gruppe Luthers Geburts- und Sterbestadt Eisleben. Das Foto entstand an der Elb-Fähre bei Coswig. Als krönenden Abschluss erlebte die Langendreerer, wie der Bundespräsident in Wittenberg die Weltausstellung zur Reformation einweihte. 300 km lagen hinter der Radlern, als sie am 21. Mai in der Lutherstadt Wittenberg vom Bus abgeholt wurden. 

Neuer Küster begrüßt

Oliver Schröder ist der neue Küster in unserer Kirchengemeinde.  „Wir sind sehr froh, dass Oliver Schröder unsere Kirchengemeinde bei ihren vielfältigen Aufgaben unterstützt“, sagte Pfarrer Thomas Vogtmann bei der Begrüßung des neuen Küsters.Oliver Schröder (48) stammt aus Bochum-Werne. Hier wurde er getauft und konfirmiert und hier hat er geheiratet. Vor acht Jahren ist er mit Ehefrau, Tochter (heute 20), Schwiegermutter und zwei Hunden in ein Haus neben dem Pfarrhaus der Werner Pfarrerin Gisela Estel eingezogen.

 

Weiter mit der Vorstellung geht es HIER

2017 Reformationsjubiläum

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffent­lichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der Schloss­­­­kirche in Wittenberg schlug. Martin Luther wollte Miss­stände in seiner Kirche aufdecken und eine "Refor­mation" (lateinisch: Erneuerung, Wiederherstel­lung) der Kirche. Doch was daraus folgte war viel mehr! Den Anstoß der Reformation "Woran hänge ich mein Herz, um das Leben zu gewinnen?", nehmen wir in unse­rer Kirchenge­meinde auf in unserem Pro­gramm, indem wir mit verschie­den und besonderen  Veranstal­tungen durch das Jubiläumsjahr gehen.

Sie finden unsere Programm zum Reformationsjubiläum HIER

Neue Friedhofsgebührensatzung und Änderungen in der Friedhofssatzung

Ab dem 18. März 2017 tritt eine neue Friedhofsgebührensatzung in Kraft.

Bitte beachten Sie auch unsere Änderungen in der Friedhofssatzung.

Weniger Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen

Da sich die Zahl der Pfarrer um ein Drittel verringert (von 4,5 Stellen auf 3 Stellen), kann auch der Pfarrdienst nicht mehr in gewohnter Weise wahrgenommen werden, sondern er verringert sich ebenfalls.
Vor diesem Hintergrund hat das Presbyterium erste Veränderungen beschlossen. Künftig wird es weniger Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen geben. In der Pauluskirche (Langendreerstraße), im Luther-Gemeindehaus (Wittenbergstraße) und im Markuszentrum auf der Wilhelmshöhe wird es künftig nur noch einen monatlichen Gottesdienst geben. Nicht mehr wie bisher vierzehntägig. Das ist ein schmerzlicher Einschnitt für
alle, die bislang regelmäßig die Gottesdienste in der Pauluskirche, im Luther-
Gemeindehaus und auf der Wilhelmshöhe besucht haben.

Wir können nur bitten, dass Sie das Gottesdienstangebot an anderer Stelle wahrnehmen und dort die Gottesdienste mitfeiern.
In der Christuskirche wir es weiter jeden Sonntag um 11 Uhr einen Gottesdienst geben und in der Michaelkirche alle 14 Tage um 9.30 Uhr. Einmal im Monat in der Pauluskirche um 9.30 Uhr, im Luther- Gemeindehaus um 11 Uhr (Wittenbergstraße) und auf der Wilhelmshöhe im Markuszentrum um 11 Uhr.


Die Gottesdienste sind der Gottesdienstübersicht zu entnehmen.

Neu Herausforderung für unsere Kirchengemeinde

Unsere Kirchengemeinde ist aktuell in einer „dynamischen“ Situation. Neben den Anstrengungen die Zahl der Gebäude zu verringern, um sie den Möglichkeiten anzupassen, verringert sich zeitnah auch noch der Zahl der Pfarrstellen.. [mehr]

  

Der neue Gemeindebrief wird zugestellt.

Falls Sie Ihn hier anschauen wollen, finden Sie den Gemeindebrief "Ostern 2017" als PDF-Datei hier

Beschlüsse der Gemeindeversammlung

Bei der Gemeindeversammlung im Februar informierte das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Langendreer die Gemeindeöffentlichkeit über Beschlüsse zur künftigen Gestalt der Kirchengemeinde. [mehr]

Kirchensteuer auf Kapitalerträge: neues Verfahren, alte Steuer !!!

Der Einzug von Kirchensteuern auf Zinsen, Dividenden und andere Kapitalerträge wird ab dem kommenden Jahr vereinfacht und direkt von der jeweiligen Bank einbehalten. Bisher haben die Kreditinstitute die seit der Einführung der pauschalern Abgeltungsteuer im Jahr 2009 entsprechende Kirchensteuer nur auf Antrag der Kunden abgeführt. Alternativ mussten die Erträge in der Einkommensteuer-Erklärung angegeben werden.

Es handelt sich also nicht um eine neue Kirchensteuer, sondern vielmehr um ein neues Verfahren, das zu einer Senkung der Verwaltungskosten und des Arbeitsaufwands führt. Zudem gehört es zu einem gerechten Steuersystem, dass möglichst alle Einkunftsarten zur Besteuerung herangezogen werden.

Weiteres zu diesem Thema finden Sie HIER

Unsere Kirchengemeinde auf Facebook

bild von unserer Facbook-seite

Unsere Gemeinde bietet ja schon lange eine Internetseite an. Als Ergänzung zum Gemeindebrief erscheinen dort aktuelle Informationen aus unserer Gemeinde.

Wir sind auch einen Schritt weiter gegangen und nutzen die sozialen Netzwerke im Internet. Auf der wohl bekanntesten und auch umstrittensten Plattform - Facebook haben wir eine Seite eingerichtet. Hier veröffentlichen wir Informationen und weisen auf weitere Informationen auf unserer Internetseite hin. Die Sicherheitseinstellungen haben wir auf ein hohe Stufe eingerichtet, so sind keine Kommentare oder Beiträge von dritten möglich. Schauen Sie doch einmal vorbei und starten Sie eine Freundschaftsanfrage.

Zu finden unter Evangelische Kirchengemeinde Langendreer

oder www.facebook.com/EvangelischeKirchengemeindeLangendreer

In Langendreer gibt es nicht nur ein Poster mit dem Titel "The Langendreerer", sondern auch die Kirchen-Silhouette, gezeichnet von dem Graphiker Thomas Eichel. Im Auftrag des Presbyteriums hat Herr Eichel nicht nur ein Logo entworfen, sondern auch die evangelischen Kirchtürme im Jahr 2010 zusammengestellt. Diese Skyline ist jetzt auch links auf unserer Startseite zu sehen. Sie verbindet die größte Kirche am niedrigsten Punkt (Lutherkirche - links) mit dem kleinsten Turm am höchsten Punkt (Glockenturm auf der Wilhelmshöhe - rechts) - und die älteste Kirche (Christuskirche - Mitte) steht neben dem jüngsten Bauwerk (Michaelkirche - 2. v. r.).Dazwischen dann die Pauluskirche (2. v.l.) mit dem im Krieg zerstörten Turm.  

Bunt und vielfältig möchte die Gemeinde Langendreer, mit ihren 11 300 Gemeindegliedern sein und bleiben.

Jahreslosung 2017

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz, und lege einen neuen Geist in euch.

Ez 36,26

                                         

Sie möchten gerne alles im Überblick sehen?
Dann sind sie hier richtig.
Unser Kalender oder melden Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter an.

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 29. Juni 2017:
Losungstext:
Ich bete, HERR, zu dir zur Zeit der Gnade; Gott, nach deiner großen Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe.
Psalm 69,14
Lehrtext:
Leidet jemand unter euch, der bete; ist jemand guten Mutes, der singe Psalmen.
Jakobus 5,13